Hole dir Inspiration für deine Entscheidung

Woran liegt es, wenn ich zwar Ideen habe zur Veränderung, mir jedoch der Mut fehlt, eine klare Entscheidung zu setzen? 

 

Von einer Zielsetzung bin ich noch weit entfernt. 

Die Ideen, die ich habe, finden nur im Kopf statt. 

 

Vage Formulierungen wie:

"Man müsste ja mal......."

"Ja, wenn ich könnte, wie ich wollte....."

"Wenn man mich fragen würde......"

verhindern jegliches Handeln. 

Ich verharre in meiner Position.

Was mir fehlt ist die richtige Inspiration

Nur - wie finde ich die?

 

"Du könntest ja mal zu einem Vortrag für Motivationsstrategien gehen", rät mir meine Freundin. 

"Nächste Woche findet solch eine Veranstaltung in der Stadthalle statt. Ein international bekannter Motivationstrainer hält dort einen Vortrag. Wenn einer helfen kann, dann der. 

Das ist meine Meinung, aber auf mich hörst du ja sowieso nicht. Du hast ja deinen eigenen Kopf."

 

Ich schaue sie skeptisch von der Seite an. Da fällt mein Blick auf ein riesiges Plakat:

 

"Fehlt dir der entzündende Funke zur Entscheidung?

Nur Mut, entdecke deine Zukunft"

 

Mit diesem Slogan wirbt der Motivationstrainer, nicht zu übersehen.  

Schick sieht er obendrein auch noch aus - wie ein Model!

 

Ich starre auf  das Plakat und kann es kaum fassen, dass solch ein bekannter Redner  sich in unsere Stadt in die Provinz verirrt. 

Außerdem las ich letztens, dass die Eintrittspreise für seine Vorträge bei 400,-- € liegen.

Zuviel für mein Budget.

 

Erstaunt sehe ich, dass der Eintrittspreis lediglich 100,-- € beträgt und ich werde nachdenklich.

 

"Ich ermutige euch, wichtige Entscheidungen zu treffen, JETZT, denn morgen kann es schon zu spät sein."

Er lächelt aufmunternd vom Plakat  zu uns herab, direkt ins Herz, denke ich nun aufgeregt.

 

Na ja, warum eigentlich nicht? Vielleicht ist es ja tatsächlich der entscheidende Funke, der mir noch fehlt. 

 

Meine Freundin stößt mich von der Seite an:

"Los, sei kein Frosch. Melde dich an!"

 

"Das ist bestimmt längst ausverkauft", murmele ich.

 

"Ich gehe mal ins Foyer  und frage nach.  Setz dich schon mal auf die Terrasse vorm Cafè", meint meine Freundin resolut.

Gesagt, getan. Von meinem Platz aus behalte  ich das Plakat fest im Blick. 

 

Letztens las ich in einem Ratgeber, dass derartige Vorträge und Reden tatsächlich das Selbstvertrauen stärken können. Sozusagen, der letzte Funke, um das wahr zu machen, was ich oder natürlich auch andere schon immer mal machen wollten....

 

Meine Freundin kommt beschwingt aus dem Foyer, mit einem  Flyer  in der Hand winkend, auf mich zu.

 

"Schau über deinen Tellerrand hinaus", fordert der Redner auf, "begib dich aus deiner Komfortzone und betrete neue Wege, die du nie zu gehen wagtest. Hole dir deine Zukunft!"

 

"Es sind noch Karten da", ruft sie von Weitem. Strahlend wirft sie mir eine Kusshand herüber:

"Na, wenn das kein Wink des  Schicksals ist".

 

Laut Flyer sagt  der Motivationstrainer  darin aus,  dass seine Konzepte  anderen bereits zu  großen Erfolge verholfen  haben.

"Werde einer von uns", verspricht er "ich zeige dir den Weg, wie du zu deinem Glück findest!"

 

"Was die können, kannst du auch", ruft meine Freundin begeistert und trinkt einen Schluck aus ihrer Kaffeetasse, "lass uns zur Feier des Tages ein Glas Sekt trinken". Sie winkt vergnügt den Kellner heran. 

"Heute ist unser Glückstag", verkündet sie ihm und zeigt auf das Plakat.

"Darauf haben wir gewartet."

 

Der Kellner lacht und sagt:

" Das ist natürlich ein Glas Sekt wert, ich bringe es sofort."

 

Ich denke:

Leere Versprechungen oder Wahrheit?

 

Unschlüssig blättere ich in dem Flyer.

"Werde die nächste Bundeskanzlerin", verspricht er jedenfalls nicht. 

 

Er schreibt, was er mit seinem Vortrag vermitteln will:

"Angst vorm Scheitern abbauen"

"Glauben an die eigenen Fähigkeiten stärken"

"Wie du deine Ideen umsetzen kannst",

das sind seine Aussagen. Klingt stimmig!

 

"Zögere nicht länger, trau dich, tritt hervor und treffe deine eigenen Entscheidungen"

"Lenke dein Leben in die richtige Bahn."

Klingt doch inspirierend! Warum zögere ich noch?

 

"Stillstand und Fehlentwicklungen lösen Unzufriedenheit aus",  erklärt er in seinem Flyer, "Selbstzweifel entstehen und lässt dich zögern. Durchbreche diese Mauern."

Unter diesen Worten ist ein Foto einer Wand, die er mit bloßen Fäusten zerschmettert!

Na, wenn das keine Inspiration ist!

 

 

 

Was mir fehlt, ist die richtige Motivation

Die Bewertungen, die er im Flyer anführt,  sind allesamt positiv:

"Durch seine emotionale und kraftvolle Art zu erzählen, untermauert von wahren Erfolgsgeschichten, sind seine Reden eine wertvolle Quelle der Entscheidungsfindung,"

schreibt beispielsweise die hiesige Tageszeitung.

 

"Er gibt entscheidende Impulse, um mutige Veränderungen endlich umzusetzen",

unterstreicht ein bekannter  Autor

 

"Seine Bücher sind allesamt Bestseller",

verkündet die hiesige Bücherhandlung.

 

"Er hat mir aus einer persönlichen Krise geholfen mit seinen Vorträgen und mir Mut zum Weiterleben gegeben. Heute bin ich glückliche Mutter eines Wunschkindes", verkündet eine strahlende  junge Frau mit Baby auf dem Arm in einem Foto.

 

"Lasst euch von seiner gewinnenden und charmanten Art beflügeln" ,

ermuntert eine Moderatorin  des hiesigen Radiosenders.

 

 

Hole das maximale aus deinem Leben heraus

"Um zum maximalen Ergebnis zu gelangen, musst du die Mauer des Schweigens  durchbrechen. Zeige dich und deine Ideen  der Welt, und  der Weg  zu einer positiven Zukunft ist geebnet", verspricht der Redner vor  den Trümmern der durchbrochenen Mauer  auf einem weiteren Foto. 

 

Am Ende stehen die Schlagworte:

# Zukunft, Veränderung, Vorstellung vom Leben, Entscheidung, Glück

 

"Hallo, Mars an Erde", höre ich meine Freundin sagen, die ihr Sektglas erhebt, um mit mir anzustoßen.

"Komm, gib dir einen Ruck, auf ein Theaterbesuch mehr oder weniger kommt es doch nicht an. Das Geld ist jedenfalls gut investiert - du hast nichts zu verlieren - nur zu gewinnen."

Ja, schreit es in mir, sie hat ja recht, ich will raus aus dieser Kleinstadt, hinein ins Leben. Ich werde nie meine Pläne umsetzen, wenn ich nicht endlich aufstehe und es angehe. 

 

Ich schaue in Richtung  Stadthalle. Die Eintrittskarte ist schnell gekauft, es kann losgehen!

 

Der erste Schritt zum Ziel

Ist heute der Tag, an dem ich losgehe? 

Ich will nicht länger dem Zufall mein Leben überlassen. 

Wenn ich nicht weiß, wohin ich will, wie soll ich da jemals ankommen?

 

"Ich weiß zwar noch nicht genau, wohin ich eigentlich will, doch ich denke, solch eine Vortrag kann mir den entscheidenden Wink geben", lenke ich ein.

 

"Das ist die richtige Einstellung", lobt mich meine Freundin, "Pläne zu haben ist gut, doch was nützen sie dir, wenn du sie nie angehst? Ich finde, es ist genau der richtige Zeitpunkt, um eine Wende in deinem Leben zu machen. Du kannst nichts verkehrt machen. Hör dir einfach an, was er zu sagen hat."

 

Manchmal brauchen wir einfach einen Anstoß von außen, um zu dem zu kommen, was wir eigentlich schon lange angehen wollen. Ausreden finden sich immer wieder, doch ständiges Zögern steigert keineswegs den Mut, die Pläne umzusetzen, die schon länger in der Schublade schmoren.

 

Eure

 

AnnMadt

 

 

In meinem Kurs-Programm findest du die richtige Auswahl zur Verwirklichung  deiner Pläne.

Schau doch einmal hinein in deinem Shop der Lebensfreude, der Link führt dich direkt dorthin:

 

https://annmadt.myelopage.com/s/annmadt

 

Für die  Stärkung deines Profils:

https://annmadt.myelopage.com/s/annmadt/profil-check-1

 

Wenn du noch unschlüssig bist ist der Kurs "Veränderung" genau der Richtige für dich!

https://annmadt.myelopage.com/s/annmadt/crash-kurs-veraenderung